Hamid Ghaffari

Hamid Ghaffari entstammt einer der ältesten persischen Familien. Der erste nachweisbare Vorfahr war Abuzar-al-Ghaffari (geb. um 600 n. Chr. in Kaschan, Persien). Besondere Berühmtheit als Maler erlangten mehrere Ghaffaris, von denen zwei besonders erwähnenswert sind: Abu Ghaffari, der wichtigste Maler der Qaja-Dynastie (seit 1749) und Kamal Molk Ghaffari, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts der bedeutendste Maler Persiens war.Hamid Ghaffaris Karriere als Vergolder begann zwischen 1990 und 1992, als er an dem Projekt der Vergoldung der 27 neuen Kuppeln in Medina mitwirkte.Während dieser Zeit erlernte er die traditionellen Techniken der Öl- und Polimentvergoldung, und verfügt seitdem über große Praxiserfahrung auf diesem Gebiet.  
 Ausstellungen
4c4758c554669fb586970fd991e1ac66.jpg
Deutsch English